Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
SE Schweden, Suecia, Suède, Svezia, Sweden
Years - Monate, Meses, Mois, Mesi, Months - Wochen, Semanas, Semaines, Settimane, Weeks - Tage, Días, Jours, Giorni, Days - YYYY-10

YYYY-10

YYYY-10-01

YYYY-10-02

YYYY-10-03

YYYY-10-04

1999-10-04
Kanelbullens Dag
Tag der Zimtschnecke (W3)

Die schwedische "Zimtschnecke" ist eigentlich ein "Zimtball". Die Bezeichnung schwed. "Kanelbulle" setzt sich zusammen aus schwed. "kanel" = dt. "Zimt" und schwed. "bulle" = dt. "Schnecke"/"Hefeteilchen".

Zimt wird auch in anderen Sprachen mit Bezug auf seine Röhrenform bezeichnet (vgl. dt. "Kännel" = dt. "Regenrinne"), so span. "canela", frz. "cannelle", ital. "cannella". Auf lat. "canna" = dt. "kleines Rohr", "Schilfrohr", "Röhre", lat. "canalis" = dt. "Röhre", "Rinne", "Wasserlauf", "Kanal" geht auch dt. "Kanal" zurück.

(E?)(L?) https://www.checkiday.com/d9cf77bdc252a479b8207cc9fb8d5a0b/cinnamon-roll-day

"Cinnamon Bun Day", or "Kanelbullens Dag" in Sweden, was started in that country in 1999, at the time of the 40th anniversary of the Swedish Home Baking Council — an association of yeast, flour, margarine, and sugar manufacturers. The day was created to celebrate the history of cinnamon buns in Sweden, the country where they are believed to have originated from. Ancillary reasons for the day include drawing attention to other Swedish traditions, and increasing the consumption of products associated with the Swedish Home Baking Council. Swedes eat a lot of cinnamon buns, with one 2010 study claiming that each Swede eats about 316 cinnamon buns a year — and that's not even counting those made at home!
...


(E?)(L?) https://www.dansukker.se/kanelbullensdag

Kanelbullen – världsberömd och alldeles, alldeles underbar
...


(E?)(L?) https://www.kuriose-feiertage.de/kanelbullens-dag-schweden/

Der 4. Oktober führt uns mit dem Tag der Zimtschnecke nach Skandinavien. Genauer gesagt nach Schweden, wo man dieses Datum seit 1999 als landesweiten Kanebullens dag feiert. Was es mit diesem kulinarischen Ehrentag auf sich hat und weshalb er einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, beleuchten die folgenden Zeilen. Warum feiern die Schweden heute also das beliebte Hefegebäck?
...
Konkret geht er [der "Kanelbullens dag"] auf Kaeth Gard, Projekt-Manager von Hembakningsrådet, einem Zusammenschluss von Lebensmittelherstellern (primär Hefe, Mehl, Zucker und Margarine) und das Jahr 1999 zurück.
...


(E?)(L?) https://schweden-tipp.de/kanelbullens-dag/

Am 04. Oktober feiern die Schweden "Kanelbullens Dag" – den "Tag der Zimtschnecke". Dann dreht sich alles um Kanelbullar – das süße, mit Zimt, Zucker und Butter gefüllte Hefegebäck, das die Schweden am liebsten zum Fika, der kleinen Kaffeepause zwischendurch nehmen.
...


(E?)(L?) https://www.schwedentipps.se/tag-der-zimtschnecke-kanelbullens-dag/

...
Jeder, der schon einmal in Schweden war, kennt sie: die klassisch schwedische Zimtschnecke, die sogenannte Kanelbulle (im Plural “Kanelbullar”). Sie ist eine der beliebtesten süßen Snacks der Schweden. Oft wird sie zu den zahlreichen Kaffeepausen gereicht.

Die Zimtschnecke gibt es in jedem Supermarkt und jedem Café, an jedem Kiosk und jeder Tankstelle zu kaufen. Fast könnte man behaupten, dass so ziemlich jeder Tag in Schweden ein “Tag der Zimtschnecke” (Kanelbullens dag) ist.

Aber wie es eben in Schweden ist: Viele Lieblingsgerichte haben hier ihren eigenen Feiertag im Kalender. Im Fall der Zimtschnecke ist es der 4. Oktober, an dem diese Leckerei ganz besonders gefeiert wird. Seit 1999 gibt es diesen “Kanelbullens dag”.

Über zehn Millionen Zimtschnecken an einem Tag
...


(E?)(L?) https://www.schwedentor.de/land-leute/aktuelles/veranstaltungen/details/125

Kanelbullens dag 2020 | Tag der schwedischen Zimtschnecken


(E?)(L?) http://wp1006481.server-he.de/?p=396

Das gehört in Schweden zum “fika” (Kaffee trinken) immer dazu, die berühmten Zimtschnecken, also Kanelbullar, die sogar einen eigenen Tag im schwedischen Kalender bekommen haben. Am 4. Oktober ist in Schweden der „Kanelbullens Dag“.

Die Kanelbullar sind recht einfach herzustellen und machen unglaublich ‘was her. Diese Teilchen frisch aus dem Ofen sind etwas ganz Besonderes.

Das ganze Haus duftet festlich nach diesen Kanelbullar mit dem feinen Zimt- und Kardamomaroma.

Hier kommt das mehrfach selbst erprobte Original-Rezept mit “Beweisfoto”.
...


(E?)(L?) https://www.sissel.de/blog/artikel/sissel-kanelbullens-dag

SISSEL und der Kanelbullens Dag - Der Tag der Zimtschnecke


(E?)(L?) https://de.wikipedia.org/wiki/Kanelbulle

Die "Kanelbulle" (von Schwedisch "kanel" = "Zimt" und "bulle" = "Schnecke"/"Hefeteilchen"; Plural "kanelbullar"), eine Art "Zimtschnecke", ist eine schwedische Backwarenspezialität. Sie ist eines der bekanntesten und beliebtesten Gebäcke Schwedens und wurde in den 1920er Jahren eingeführt, als nach dem Ersten Weltkrieg die Verfügbarkeit von Backzutaten zunahm.
...


(E?)(L?) https://www.youtube.com/watch?v=5pLmYV50O3g

Kanelbullens dag


(E?)(L?) https://www.youtube.com/watch?v=xPH-7d_8_5M

anelbullens dag - Västmanlands Television


Erstellt: 2020-11

YYYY-10-05

YYYY-10-06

YYYY-10-07

YYYY-10-08

YYYY-10-09

YYYY-10-10

YYYY-10-11

YYYY-10-12

YYYY-10-13

YYYY-10-14

YYYY-10-15

YYYY-10-16

YYYY-10-17

YYYY-10-18

YYYY-10-19

YYYY-10-20

YYYY-10-21

YYYY-10-22

YYYY-10-23

YYYY-10-24

YYYY-10-25

YYYY-10-26

YYYY-10-27

YYYY-10-28

YYYY-10-29

YYYY-10-30

YYYY-10-31