Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
GR Griechenland, Grecia, Grèce, Grecia, Greece
Präfix, Prefijo, Préfixe, Prefisso, Prefix

Hinweis

Präfixe und Suffixe sind oft keine feststehenden Eigenschaften von Etymons (wörtlich: "das Wahre"), Stammwörtern. Viele der auf dieser Seite aufgeführten Präfixe / Suffixe können in einigen Beispielen auch ans andere Wortende wandern. Ich habe die Etymons in die Kategorie aufgenommen, in der sie meines Erachtens am häufigsten zu finden sind.

Selbstverständlich können fast alle diese Etymons - gerade in deutschen Wortkombinationen - auch als Infixe auftreten.

Um dem mehrfachen Vorkommen der Etymons Rechnung zu tragen habe ich sie (weitgehend) einheitlich mit "-etymon-" gekennzeichnet.

A

-a- (W3)

Griech "-a-", "-an-" verneint den folgenden Begriff.

"a-" wird als "Alpha privativum" bezeichnet, weil es dem Begriff die ursprüngliche Bedeutung raubt (lat. "privare" = "rauben").

Beispiele:

"amoralisch", "Analphabet", "Anarchie", "anomal", "anorganisch", "apolar", "apolitisch", "asozial", "asymetrisch".

about.com
Greek and Latin roots
Prefixes and Affixes

(E?)(L?) http://ancienthistory.about.com/library/weekly/aa052698.htm

A Little Etymology

If you recognize the parts, you'll understand the whole: learn the Greek and Latin roots, the prefixes and affixes.

by N.S. Gill

Today's feature is meant to be an introduction to Classical stems and affixes - not an introduction to linguistics. Following the advice of William Harris, the major expert quoted in my feature named above, I found the small, but dense 1953 gem, Scientific Terminology, invaluable.

In ordinary life, knowing Greek and Latin components of English enhances understanding and facilitates communication, but in the sciences, particularly in areas of medicine, it could be more serious.
...


Erstellt: 2010-03

-aero- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-aero-" steht für "Luft".

Man findet es u.a. in dt. "Aerografie", "Aerodynamik".

-agog- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-agog-" = "führen" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-aldie- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-aldie-" = "Schmerz", "", "" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-an- (W3)

Griech "-a-", "-an-" verneint den folgenden Begriff.

"a-" wird als "Alpha privativum" bezeichnet, weil es dem Begriff die ursprüngliche Bedeutung raubt (lat. "privare" = "rauben").

Beispiele:

"amoralisch", "Analphabet", "Anarchie", "anomal", "anorganisch", "apolar", "apolitisch", "asozial", "asymetrisch".

-ana- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-ana-" steht für dt. "auf", "hinauf", "aufwärts", "wieder", "gemäß", "entsprechend", "auseinander", "gegen". Man findet "-ana-" in dt. "analog", "Anabiose", "Anagramm", "Anatomie", "Anachronismus", "Anabolismus", "Anode", "Analyse", "Anaphylaxie", "Analeptikum", Analogon".



(E?)(L?) http://www.afblum.be/bioafb/etymons.pdf

ANA- - préf. :

1. de bas en haut

ex : anabolisant ; anacardier ; anaglyphe ; anaphase ; anaphylactique ; anasarque ; anastomose ; anatomie ; anion ; anode

2. en arrière - faire le contraire ; faire à nouveau - v. re- / ré

ex : anabiose ; anachronique ; anaclitique ; anadrome ; anagramme ; analeptique ; analogie ; analyse ; anamnèse ; anamorphose ; anapeste ; anaphore ; anaplastie ; anastatique ; anatoxine ; anévrisme - v. AN- 2. - diff. anaconda (o.i.) v. EUNECTE


Erstellt: 2015-07

-anthrop- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-anthrop-" = "Mensch" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-anthropo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-anthropo-" = "Mensch" findet man in:

-apo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-apo-" = "von", "weg", "ab", "abgesetzt", "entfernt", "von" findet man in:

-arch- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-arch-", "-archai-" = "alt", "altertümlich", "von Anfang an" findet man in:

-archai- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-arch-", "-archai-" = "alt", "altertümlich", "von Anfang an" findet man in:

-aristo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-aristo-" = "bester" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-arthr- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-arthr-", "-arthro-" = "Gelenk" findet man in:

-ästhe- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-ästhe-" = "Geschmack", "Empfindung" findet man in:

-astr- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-astr-" = "Stern" findet man in:

-auto- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-auto-" = "selbst" findet man in:

B

-bas- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-bas-" = "Grund", "Boden", "Grundmauer", "Grundlage" findet man in:

-biblio- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-biblio-" = "Buch", "Bücher" findet man in:

-bio- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-bio-" = "Leben", "das Leben betreffend" findet man in:

C

-chir- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-chir-", "-chiro-" = "Hand" findet man in:

-chiro- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-chir-", "-chiro-" = "Hand" findet man in:

-chlor- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-chlor-" = "grün", "gelbgrün" findet man in:

-chol- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-chol-" = "Galle" findet man in:

-chrom- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-chrom-" = "Farbe" findet man in:

-chron- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-chron-" = "Zeit", "zeitlich" findet man in:

D

-deka- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-deka-" = "zehn" findet man in:

-dem- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-dem-", "-demo-" = "Volk" findet man in:

-demo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-dem-", "-demo-" = "Volk" findet man in:

-derm- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-derm-" = "Haut" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-derma- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-derma-" = "Haut" findet man in:

-di- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-di-", "-dia-" = "zwischen", "durch", "hindurch", "auseinander" findet man in:

-dia- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-di-", "-dia-" = "zwischen", "durch", "hindurch", "auseinander" findet man in:

-drom- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-drom-" = "laufen" findet man in:

E

-ek- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-ek-" = "aus" findet man in:

-en- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-en-", "-em-" = "hinein", "innen" findet man in:

-endo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-endo-" = "innen" findet man in:

-em- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-en-", "-em-" = "hinein", "innen" findet man in:

-ep- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-ep-", "-eph-", "-epi-" = "über", "auf", "darauf", "bei", "an", "hin" findet man in:

-eph- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-ep-", "-eph-", "-epi-" = "über", "auf", "darauf", "bei", "an", "hin" findet man in:

-epi- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-ep-", "-eph-", "-epi-" = "über", "auf", "darauf", "bei", "an", "hin" findet man in:

-esse- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-esse-" = "sein", "ich bin" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-eth- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-eth-" = "sittlich" findet man in:

-ethn- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-ethn-" = "Volk" findet man in:

-eu- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-eu-" = "gut" findet man in:

-exo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-exo-" = "außen", "außerhalb von" findet man in:

F

G

-gastr- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-gastr-" = "Magen", "Bauch" findet man in:

-gen- (W3)

Das Präfix / Suffix griech., lat. "-gen-" = "Erzeugung", "erzeugen", "Herkunft", "Art", "Geschlecht" findet man in:

-gon- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-gon-" = "Erzeugung", "Art", "Geschlecht", "Abstammung" findet man in:

-geo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-geo-" = "Erde" findet man in:

-gloss- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-gloss-", "-glott-" = "Zunge", "Sprache" findet man in:

-glott- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-gloss-", "-glott-" = "Zunge", "Sprache" findet man in:

glyc- (W3)

Die Vorsilbe griech "glyco-", "glyko-" deutet immer auf etwas Süßes hin ("süß", "süß schmeckend", "Zucker enthaltend"). Damit keine zwei Vokale aufeinandertreffen tritt sie vor "a", "o" und "u" entweder verkürzt als "glyc-", "glyk-" oder als "glycos-", "glykos-", auf; vor "e" und "i" wandelt sie sich zu "glyc-", "glyz-". Die Vorsilbe bezieht sich dabei auf griech. "glykýs" = dt. "süß".

Man findet den süßen Anteil in:

Erstellt: 2014-11

glyk- (W3)

Die Vorsilbe griech "glyco-", "glyko-" deutet immer auf etwas Süßes hin ("süß", "süß schmeckend", "Zucker enthaltend"). Damit keine zwei Vokale aufeinandertreffen tritt sie vor "a", "o" und "u" entweder verkürzt als "glyc-", "glyk-" oder als "glycos-", "glykos-", auf; vor "e" und "i" wandelt sie sich zu "glyc-", "glyz-". Die Vorsilbe bezieht sich dabei auf griech. "glykýs" = dt. "süß".

Man findet den süßen Anteil in:

Erstellt: 2014-11

glyz- (W3)

Die Vorsilbe griech "glyco-", "glyko-" deutet immer auf etwas Süßes hin ("süß", "süß schmeckend", "Zucker enthaltend"). Damit keine zwei Vokale aufeinandertreffen tritt sie vor "a", "o" und "u" entweder verkürzt als "glyc-", "glyk-" oder als "glycos-", "glykos-", auf; vor "e" und "i" wandelt sie sich zu "glyc-", "glyz-". Die Vorsilbe bezieht sich dabei auf griech. "glykýs" = dt. "süß".

Man findet den süßen Anteil in

Erstellt: 2014-11

-gnom- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-gnom-", "-gnos-" = "kennen", "erkennen" findet man in:

-gnos- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-gnom-", "-gnos-" = "kennen", "erkennen" findet man in:

-gramm- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-gramm-" = "Schrift", "Zeichen", "schreiben", "Buchstabe" findet man in:

H

-haima- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-haima-", "-häm-" = "Blut" findet man in:

-häm- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "haima", "-häm-" = "Blut" findet man in:

-harmon- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-harmon-" = "einträchtig" findet man in:

-hek- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hek-", "-hekto-" = "hundert" findet man in:

-hekto- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hek-", "-hekto-" = "hundert" findet man in:

-heli- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-heli-" = "Sonne" findet man in:

-hetero- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hetero-" = "fremd", "unterschiedlich", "anders", "andersartig", "der andere", "von anderer Art" findet man in:

-hipp- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hipp-", "-hippo-" = "Pferd" findet man in:

-hippo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hipp-", "-hippo-" = "Pferd" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-hist- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hist-" = "Geflecht", "Gewebe" findet man in:

-homo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-homo-", "-homöo-" = "gleichartig", "gleich", "ähnlich", "verwandt" findet man in:

-homöo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-homo-", "-homöo-" = "gleichartig", "gleich", "ähnlich", "verwandt" findet man in:

-hydr- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hydr-" = "Wasser" findet man in:

-hyper- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hyper-" = "über" findet man in:

-hypn- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hypn-" = "Schlaf" findet man in:

-hypo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-hypo-" = "unter" findet man in:

I

-idea- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-idea-", "-ideo-" = "Bild", "Vorstellung", "Begriff", "Grundgedanke" findet man in:

-ideo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-idea-", "-ideo-" = "Bild", "Vorstellung", "Begriff", "Grundgedanke" findet man in:

infoplease
Greek Roots, Prefixes, and Suffixes

(E?)(L1) http://www.infoplease.com/ipa/A0907013.html


(E?)(L1) http://www.infoplease.com/ipa/A0907017.html


J

K

-kako- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kako-" = "schlecht" findet man in:

-kallo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kallo-", "-kalo-" = "schön" findet man in:

-kalo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kallo-", "-kalo-" = "schön" findet man in:

-kard- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kard-" = "Herz" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-kata- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kata-", "-kate-", "-kath-" = "hinab", "hinunter", "herab", "über" findet man in:

-kate- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kata-", "-kate-", "-kath-" = "hinab", "hinunter", "herab", "über" findet man in:

-kath- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kata-", "-kate-", "-kath-" = "hinab", "hinunter", "herab", "über" findet man in:

-kilo- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kilo-" = "tausend" findet man in:

-kin- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kin-" = "bewegen" findet man in:

-kleriku- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kleriku-" = "kirchlich" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-kleru- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kleru-" = "kirchlich" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-kosm- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-kosm-" = "Welt", "Weltordnung" findet man in:

-kris- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-krit-", "-kris-", lat. "-krt-" = "trennen", "sondern", "beurteilen" findet man in:

-krit- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-krit-", "-kris-", lat. "-krt-" = "trennen", "sondern", "beurteilen" findet man in:

L

-leuko- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-leuko-" = "weiß", "glänzend" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-lith- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-lith-" = "Stein" findet man in:

M

-makro- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-makro-" = "groß" findet man in:

-medi- (W3)

Das Präfix / Suffix lat. "-medi-" = "Mitte" oder "Heilung", "Arzt" findet man in:

-mega- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-mega-" = "groß" findet man in:

-mela- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-mela-" = "schwarz" findet man in:

Erstellt: 2010-03

-met- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-met-", "-meta-" = "um", "zwischen", "nach", "über", "inmitten", "nachher" findet man in:

mhhe
Greek Prefixes
Greek Roots

(E?)(L?) http://www.mhhe.com/socscience/english/spears/stu3/studisk/word_parts_lists/wp_vocab_intro.htm

IMPROVING YOUR VOCABULARY - SHORT CUTS TO WORD MEANINGS
The following pages present lists of the most useful Latin and Greek prefixes, suffixes, and roots. Studying two or three of these every day can dramatically improve your vocabulary. Since approximately 60 percent of English words come from Latin and another 15 percent from Greek, learning these word parts and recognizing them in your reading will make a significant difference in your reading vocabulary. Each word part is defined and illustrated for you.

Be sure that you don't merely memorize the items on these lists. Instead, study them in conjunction with the examples and then look for them in your daily reading.


(E?)(L?) http://www.mhhe.com/socscience/english/spears/stu3/studisk/word_parts_lists/greekprefixes.htm
Greek Prefixes: a-, an- | anti- | hyper- | hypo- | meta- | para- | peri- | pseudo | sym-, syn- | epi-

(E?)(L?) http://www.mhhe.com/socscience/english/spears/stu3/studisk/word_parts_lists/greekroots.htm
Greek Roots: -agog, -agogue | -anthrop | -arch- | -auto- | biblio- | bi-, bio- | chrom- | chron- | -crac-, -crat- | crypt | demo- | derm- | dox | dynam- | -gam- | geo- | -graph- | -gyn- | hem- | hetero- | homo- | hydro- | log | macro- | metri, meter- | micro- | mono- | morph- | neo- | neuro- | -nym-, -onym | ortho- | pan- | path- | | phon-, phono- | poly- | proto- | psych- | soph | tele- | theo- | therm- | -tomy | zoo

-mikro- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-mikro-" = "klein" findet man in:

-mim- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-mim-" = "nachahmen" findet man in:

miningco
A Little Etymology
Latin and Greek
affixes, prefixes, and suffixes

(E?)(L?) http://ancienthistory.miningco.com/library/weekly/aa052698.htm
If you recognize the parts, you'll understand the whole - An article by N.S. Gill, Ancient/Classical History Guide

-mon- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-mon-", "-mono-" = "allein" findet man in:

-mono- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-mon-", "-mono-" = "allein" findet man in:

-morph- (W3)

Das Präfix / Suffix griech. "-morph-" = "Gestalt" findet man in:

N

-nano- (W3)

Der Präfix "-nano-" steht in Maßangaben für "1 Milliardstel" (10**-9). Er geht zurück auf griech. "nãnos" = dt. "Zwerg". Der Bedarf zur Benennung solch kleinster Einheiten kam erst Mitte des 20. Jh. auf. Und so findet man den Präfix "-nano-" erst seit den 1940er Jahren. Zunächst wurden damit kleinste elektrische Ströme quantifiziert (engl. "nanoamps", "nanowatts"), kleinste Flüssigkeitsvolumen (engl. "nanolitres"). Danach bemächtigten sich die Computer-Spezialisten des "-nano-" (engl. "nanoacre" = 2qmm auf der Oberfläche eines Mikrochips). Heute befinden sich Nanopartikel in vielen Gebrauchsartikeln und die Computerei ist auf dem Weg wirklich in Nanobereiche vorzustoßen.

Der "Zwerg" kommt ganz groß raus: Seit seinem ersten Auftreten um 1945 hat "nano" bereits viele Ableger gebildet:

(E?)(L?) http://www.3sat.de/nano/nano_glossar.php3
Das Glossar der Sendung "nano" in 3sat.


Jeden Tag bereitet nano Wissenschaft verständlich auf: Atomausstieg, Klimawandel, Elektrosmog, Bildungsmisere oder Stammzellen - Themen, die dem Zuschauer im Alltag oder in den Nachrichten begegnen.


(E?)(L?) http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?scsrc=g&tab=2&division=nano&source=/SCRIPTS/themen/themenframe.htm&red=nano
Alu-Nano-Flocken | Forum Nanotechnik | Fotopapier, Nano- | Hirntumoren, Nanopart. | Kleben, Nanomagnet | Klettverschluss, Nano- | "Magic Nano" | Mausklinik, "nano"-Camp | Medizin, Nanotechnik | nanoCAMP 2002 | nanoCAMP 2003 | nanoCAMP 2004 | nanoCAMP 2005 | nanoCAMP 2006 | nanoCAMP 2007 | nanoCAMP 2008 | Nanocleaner | Nano-Forschung | "nano"-Kick | Nanoklettverschluss | Nanokugeln, Solarzelle | "nano Kulturzeit Forum" | Nanomagnet-Kleber | Nanomembran, Akku | Nanomühle | Nano-Muskel | Nano-Nadeln | Nano-Nase | Nanopapier | Nanopartikel, Gefahren | Nanopartikel Grundwasser | Nanopartikel, Medikam. | Nanopartikel, Nahrung | Nanopartikel, Tumoren | Nanoprodukte | Nanoröhren | Nano-Roman | Nanoschicht | Nanoshuttles | Nanoskalpell | Nano-Sonnencreme | Nanosymposium | Nanotechnik, Chancen | Nanotechnik-Forum | Nanotechnik, Gefahr | Nanotechnik, Gefahren | Nanotechnik, Medizin | Nanotechnik, Risiken | Nanotechnik, Risiko | Nanotechnik, Studie | Nano-Teilchen | Nanotürme | Nanovision | Nanowelt in 3D | Nanowürfel | Puzzle, Nano- | Vision, nanovision

(E1)(L1) http://www.affixes.org/n/index.html


(E?)(L2) http://www.britannica.com/
Nano (automobile) nanobacteria nanoelectromechanical system nanofabrication nanometre (unit of measurement) nanoparticle nanoscale (measurement) nanosensor nanotechnology Nanotechnology—Small is Beautiful (nanotechnology) nanotesla (physics) Nanotyrannus (dinosaur genus) nanowhisker nanowire nanpa (musical instrument)

(E?)(L?) http://www.businessdictionary.com/terms-by-letter.php?letter=N
nano

(E?)(L?) http://www.catb.org/jargon/html/N/nano.html

"nano", from "nanosecond": A brief period of time.


(E?)(L?) http://www.catb.org/jargon/html/N/nano-.html

pref. "nano-", [SI: the next quantifier below micro-; 10**-9] Smaller than "micro-", and used in the same rather loose and connotative way.
...


(E?)(L?) http://www.chemie.de/lexikon/
Nanobeschichtung | Nanodraht | Nanofiltration | Nanolack | Nanoröhre | Nanoschaum | NanoSIMS | Nanoteilchen | Nanowissenschaften

(E?)(L?) http://www.chemie.de/lexikon/d/Kategorie:Teilgebiet_der_Chemie
Nanowissenschaften

(E?)(L1) http://www.chemlin.de/
Nanochemie

(E?)(L?) http://www.cite-sciences.fr/lexique/index.php?id_expo=25&id_habillage=42&lang=fr
Nanomatériau | Nanosciences | Nanostructure

(E?)(L?) http://www.deutsches-museum.de/index.php?id=207
Nanoprodukte | NanoBotschaft | Alles Nano?

(E?)(L?) http://www.dicofr.com/cgi-bin/n.pl/dicofr/firstchar/i
iPod nano

(E?)(L?) http://www.dicofr.com/cgi-bin/n.pl/dicofr/firstchar/n
Nano

(E?)(L?) http://hotword.dictionary.com/page/1/


(E?)(L?) http://hotword.dictionary.com/apple%e2%80%99s-ipod-%e2%80%9cnano%e2%80%9d-gets-a-redesign-but-what-precisely-does-%e2%80%9cnano%e2%80%9d-mean/

  • The new "iPod" "nano" is nifty, but what precisely does "nano" mean?
  • September 2, 2010 11 Comments Share People love to understand the significance behind the names of the products they use. Apple fans seem to be more curious than most. (For example, don’t you want to know what the "I" in "iPad" stands for? (Click here for the answer.)
  • This week, Steve Jobs announced a makeover for the iPod "nano". You’re probably familiar with "nano-" from before it was a music player, mainly in the word "nanotechnology" and maybe, if you have geeky inclinations, in the concept of "nanobots". Clearly, "nano-" means "small", but what is the precise degree of diminutive in the definition?
  • CONTINUE READING »



  • (E?)(L?) http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/993736/

    12.07.2009
    Inzwischen kicken Roboter nicht nur im Großen, sondern auch im Nanobereich. (Bild: Messe Bremen)
    Der Ball ist flach
    Nanoroboter lernen Fußball spielen
    Von Ralf Krauter
    Im Nanokosmos gelten eigene Gesetze. Wer winzige Maschinen baut, die nur Bruchteile einer Haaresbreite messen, muss diese Regeln beherzigen. Welche technologischen Strategien für Nanoroboter Erfolg versprechen, erproben Grundlagenforscher seit Jahren. Im Juli 2009 vergleichen sie die Fertigkeiten ihrer Hightech-Winzlinge erstmals bei einem internationalen Wettbewerb. "Nanosoccer" heißt die neue Sportart.
    ...


    (E?)(L?) http://www.d-rhyme.de/
    Nanotomographie

    (E?)(L1) http://glossary.eea.europa.eu/EEAGlossary
    nanoplankton

    (E?)(L?) http://www.energieinfo.de/eglossar/
    Nanopartikel

    (E3)(L1) http://www.farbimpulse.de/artikel/titel/Wie_Nano_Farbe_macht/0/0/397.html
    24.10.2007 - » Wie Nano Farbe macht - In der Welt der Zwerge ist Licht ganz besonderen Gesetzen unterworfen


    ...
    Im Gegensatz zu den Gegenständen des Alltags, von denen selbst die kleinsten viel größer sind als die Wellenlänge des Lichts, sind "Nanoteilchen" mit einigen wenigen "Nanometern" Durchmessern nämlich sehr viel kleiner als die 380 bis 750 "Nanometer", die sichtbares Licht für eine Schwingung benötigt.
    ...


    (E?)(L1) http://www.farbimpulse.de/artikel/titel/Pigmente_sind_beim_Schwarz_nicht_alles/0/0/217.html
    11.02.2004 - » Pigmente sind beim Schwarz nicht alles - Mithilfe von "Nanostrukturen" holen Schmetterlinge aus dunklen Pigmenten ein noch tieferes Schwarz heraus





    (E?)(L?) http://www.env-it.de/luftdaten/dictionary.fwd
    "ng" "Nanogramm": 1 ng = 0,001 µg

    (E?)(L?) http://www.fernsehserien.de/index.php?abc=N
    nano (D 1999), Die Welt von morgen

    (E?)(L?) http://www.fourmilab.ch/earthview/satellite.html
    View Earth from NANOSAT-1

    (E?)(L?) http://www.franceterme.culture.gouv.fr/FranceTerme/recherche.html
    Journal officiel du 31/12/2005 - nanosatellite, n.m.

    (E?)(L?) http://www.franceterme.culture.gouv.fr/FranceTerme/recherche.html
    nanosatellite (en), nanosat (en)

    (E?)(L?) http://eurekaweb.free.fr/iha.htm


    (E?)(L?) http://eurekaweb.fr/wp/nanoguitare/

    Nanoguitare


    (E?)(L?) http://georges.dolisi.free.fr/Terminologie/N/N.htm
    nano-

    (E?)(L?) http://georges.dolisi.free.fr/Terminologie/N/nano.htm

    Nanisme - Nano2life - Nanobiotechnologie - Nanocapsule - Nanocéphale - Nanocéphalie - Nanocormie - Nanogramme - Nanomédecine - Nanomédicament - Nanomèle - Nanomélie - Nanomètre - Nanométrique - Nanoparticule - Nanoscience - Nanosonde - Nanosphère - Nanotechnologie


    (E?)(L?) http://georges.dolisi.free.fr/Terminologie/Menu/racines_et_etymologie_N.htm
    nano-

    (E?)(L?) http://www.howstuffworks.com/big.htm


    (E?)(L?) http://logos.muthos.free.fr/etymologie/N.htm
    NANO | Nano = divisé par un millliard | nanomètre

    (E?)(L?) http://www.heinrich-tischner.de/22-sp/2wo/wort/idg/modern/meter.htm
    Etymologie - Das metrisches Maßsystem

    (E1)(L1) http://www.heinrich-tischner.de/22-sp/2wo/sprachen/noah/japhet/germ/4dt-neu/dt-neu-m.htm
    Nano- Vorsatz 10-9

    (E?)(L?) http://www.iconfinder.com/search/?q=iconset%3Aipodnano5g
    iPod Nano 5g

    (E?)(L?) http://wordcraft.infopop.cc/Archives/2005-12-Dec.htm
    NanoPutians

    (E?)(L?) http://www.investopedia.com/terms/n/nanocap.asp
    Nano Cap

    (E?)(L?) http://www.investopedia.com/categories/stocks.asp
    Nano Cap

    (E3)(L1) http://www.jargon.net/jargonfile/t/TheJargonLexicon.html


    (E?)(L?) http://www.jargonf.org/
    nano nanobuck NANOG | nanomachine | nanorobot

    (E?)(L?) http://www.jessesword.com/sf/list/?page=7
    "nano" und seine Verwandten scheint sich erst Ende des 20.Jh. etabliert zu haben.





    (E?)(L?) http://www.jessesword.com/sf/list
    nanomachine (n.) | nanorobot (n.) | nanotech (n.) | nanotech (adj.) | nanotechnological (adj.) | nanotechnologist (n.)

    (E?)(L?) http://opac.nebis.ch/exlibris/aleph/u20_1/apache_media/431C2MVQFDKG3K2GS7G7CY9EDDS7KB.pdf

    Chemische und physikalische Nachweismethoden Superparamagnetischer Nanopartikel zur Beurteilung deren Wirkung auf Zellen des Bewegungsapparates
    In vitro Studie an Osteoblasten, Chondrozyten und Synovialzellen von Schafen
    ...


    (E?)(L?) http://www.medfriendly.com/lettern.html
    Nanocephalia | Nanocephalic | Nanocephalous | Nanocephaly

    (E?)(L?) http://www.netlingo.com/inframes.cfm


    (E?)(L?) http://www.observatoiredescosmetiques.com/index.php?p=recherche&quoi=article&type=lexicon&l=n

    Nanomatériau - Lexique cosmétique - Selon le Règlement européen CE n° 1223/2009, on entend par "nanomateriau", un matériau insoluble ou bio-persistant, fabriqué intentionnellement et se...


    (E?)(L?) http://www.owid.de/pls/db/p4_module.woerterbuch
    Nanopartikel

    (E?)(L?) http://www.princeton.edu/artofscience/gallery/
    NanoDog | Vision on the Surface of the Nanoscale 3

    (E?)(L?) http://www.quantenwelt.de/einheiten/vorsaetze.html

    SI-Vorsätze
    Mit Hilfe der SI-Vorsätze ist es möglich die gesetzlichen Einheiten an die zu messenden Größen anzupassen. Hierzu kann der Name eines Vorsatzes vor die Einheit gestellt werden. Ein Kilometer entspricht also tausend Meter und eine Nanosekunde sind 10**-9 Sekunden. Hier ist eine Übersicht aller Vorsätze. Die kursiv gesetzten Vorsätze Yotta, Zetta, Zepto und Yocto gehören nicht zum internationalen Standard.
    ...


    (E2)(L1) http://dictionary.reference.com/
    nano- | nanofabrication | nanofossil | nanogram | nanometer | nanoplankton | nanotesla

    (E?)(L?) http://aquavisie.retry.org/Database/Etymologie/Etymologie_N.html




    (E?)(L?) http://www.scinexx.de/index.php?cmd=focus_rubrik&rubrik=Biowissen
    Molekulare Kopiermaschinen - Forschung an programmierbaren biomolekularen "Nanokonstrukten"

    (E?)(L?) http://www.scinexx.de/index.php?cmd=focus_rubrik&rubrik=Kosmos
    Kosmischer Staub im Nano-Labor - Ein Blick in die Kinderstube des Sonnensystems

    (E?)(L1) http://www.spektrumdirekt.de/artikel/842203&_z=859070
    Eine faire Runde? (30.06.06)
    Der Skandal hatte zu viel Staub aufgewirbelt, als dass man ihn einfach unter den Teppich hätte kehren können. Die Öffentlichkeit, die Medien, sogar die Aktiven - sie wollen Reformen. Neue Regeln, die für saubere und vor allem faire Wettbewerbe sorgen. Das wirft die Frage auf, ob es in Zeiten des "Nanodopings" überhaupt noch so etwas wie Chancengleichheit geben kann.

    (E?)(L?) http://www.spektrumdirekt.de/artikel/582520&_z=859070
    Der weltkleinste Großrechner (01.10.99)
    "Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Kubi 2000! Sie haben einen der leistungsstärksten Computer des Nanozeitalters erworben. Der Kubi 2000 wird Ihnen schon bald in Beruf und Freizeit ein unverzichtbarer Helfer sein. Gehen Sie für die Installation bitte genau nach Anleitung vor."

    (E?)(L1) http://whatis.techtarget.com/definitionsAlpha/0,289930,sid9_alpN,00.html
    nano emissive display | nano-emissive display | nano-storage | nanoanalysis | nanobiomechanics | nanochip | nanofabrication | nanogenerator | nanomachine | nanomedicine | nanometer | nanopaint | nanopaper | nanorobot | nanosatellite | nanoscale biomechanics | nanoscale technology | nanostorage | nanotransistor | nanowire

    (E?)(L1) http://whatis.techtarget.com/definitionsAlpha/0,289930,sid9_alpQ,00.html
    Quiz: Fear of nanopants and other scary technology

    (E?)(L?) http://www.urbandictionary.com/

    | nano | Nano cache | Nano Desu | Nano Einstein | nano nap | Nano Phone | nano reef | nano-blitz | Nano-boner | nano-clothes | Nano-Netting | nano-respect | nano-speak | nano-tubular | nano-umph | Nanobabble | Nanobender | nanoblad | nanoblogging | nanobot | nanobot2k | nanobots | nanobug | Nanobutt | Nanocock | Nanocon | Nanocon | nanocrush | nanodetail | nanodick | NaNoEdMo | Nanofacturing | nanofag | nanoff | nanoflame | Nanogasm | Nanogram | nanoholics | Nanoing | nanokini | Nanoko | nanolimit | Nanologist | nanomachines | nanomanage | nanomanagement | nanomanager | nanomanaging | nanometer | nanometer-peter | nanonation | nanonthebog | nanonut syndrome | nanoo nanoo | nanook | nanooking | nanopartified | nanopet | nanophallus | nanophile | nanophrase | nanophyte | nanopod | nanoposada | Nanoprick | Nanopy | nanor | nanor | nanorexia | Nanoriffic | nanos | nanoscientologist | nanosecond | Nanosize penis | nanosode | nanostein | nanostory | nanosuit | nanotechnology | nanotinysmallimini | | nanovella | nanoversary | Nanowatt | Nanowlege | NANOWOW | nanowrimo | Nanozombification


    (E?)(L?) http://www.vdi.de/
    Nanobiotechnologie

    (E?)(L?) http://www.weltderphysik.de/de/13.php
    Nanostrukturen: Von winzigen Röhren

    (E?)(L?) http://www.wasser-wissen.de/abwasserlexikon/iuv_abwasserlexikon_n.htm
    Nanofiltration

    (E?)(L?) http://www.werbeformen.de/online-werbung/lexikon.html?no_cache=1
    Nanosite

    (E?)(L?) http://www.wissenschaft-im-dialog.de/aus-der-forschung/wieso/naturwissenschaften-mathematik/browse/6.html
    Wo wurden jemals die höchste und die niedrigste Temperatur gemessen und wie macht man das in diesen Extrembereichen?
    Die tiefste gemessenen Temperatur wurde auf der Erde künstlich hergestellt und liegt bei wenigen Nanokelvin (wenige Milliardstel Kelvin). Die höchste Temperatur von 500 Milliarden Kelvin wurde in einer Supernova (einer...

    (E?)(L?) http://www.wissenschaft-im-dialog.de/aus-der-forschung/wieso/naturwissenschaften-mathematik/browse/7.html
    Was ist Farbe und wie entsteht sie? Warum ist beispielsweise eine Tomate rot?
    Genau genommen gibt es in der Natur keine Farbe, sondern nur elektromagnetische Strahlung. Ihr sichtbarer Anteil wird als Licht bezeichnet und liegt im Wellenlängenbereich von etwa 400 bis 750 Nanometern. Farbe ist ein...

    (E?)(L?) http://www.wissenschaft-im-dialog.de/aus-der-forschung/wieso/naturwissenschaften-mathematik/browse/15.html
    Was sind Nanochips?
    "Nano" kommt vom lateinischen Wort "nanus" und bedeutet "Zwerg".

    (E?)(L?) http://scienceworld.wolfram.com/physics/letters/N.html
    Nano

    (E?)(L?) http://wordinfo.info/unit/1365/ip:1/il:N

    bionanotechnology, nanobiotechnology, nanobiology | nanandrous, nanander | nanism | nanization | nannandrous | nannofossil | nanoactuator | nanobacteria, nanobes, calcifying namoparticles | nano block | nanobot | nanocephalia | nanocephalous | nanocephaly | nanocircuit, nanocircuitry | nanocomposites | nanocranous | nanocrystalline silicon | nanocurie | nanoequivalent | nanofabrication | nanofarad (nF) | nanofossil | nanogram | nanoid | nanoinstructions | nanoliter, nonolitre | nanomachines | nanomalous | nanomaterials | nanomechanics | nanomelia | nanometer | nanomole | nanon | nanophanerophyte | nanophase | nanophilia | nanophthalmos | nanophyll | nanophyllous | nanophytoflagellate | nanoplankton, nanoplanktonic | Nanosaurus, Nanosaur | nanoscale | nanoscience | nanosecond | nanosensor | nanosoma, nanosomia | nanosomus | nanostorage, nanomemory | nanostructure | nanosurgery (also, nannosurgery) | nanotechnology | Nanotechnology: Index of Articles | Nanotechnology Index. | nanotesla | nanotribologist | nanotribology | Nanotyrannus | nanounit | nanous | nanovation | nanovid microscopy | nanovolt, nV | nanowatt | nanozooid


    (E?)(L?) http://www.wordinfo.info/words/index/info/list/E
    Word Unit: Emerging Areas of Technology, Part 2, Number 3 (Nanowires).

    (E?)(L?) http://www.wordinfo.info/words/index/info/list/N

    Word Unit: nano- [NA noh], nan-, nanno-, -nania (Greek: dwarf, dwarfish; pygmy; "little old man;" very small or tiny; also, a decimal prefix used in the international metric system for measurements).


    (E?)(L?) http://www.wordinfo.info/words/index/info/list/T
    Word Unit: Tribology and Nanotribology (a sub-field of tribology involving contact geometries).

    (E1)(L1) http://www.worldwidewords.org/topicalwords/tw-nan1.htm


    (E1)(L1) http://www.wortwarte.de/
    Nano-Farbe | Nano-Feeling | Nano-Kristall-Speicher | Nano-Pulver | Nanobauteil | Nanobiologie | nanobiotechnologisch | Nanoboter | Nanodesign | Nanodesign | Nanodoping | Nanofaden | Nanofaser | nanofein | nanofluidisch | Nanofolie | Nanogarn | Nanogenerator | nanoklein | Nanoleuchte | Nanomanipulator | Nanomat | Nanonase | Nanophotonik | Nanopuls-Methode | Nanopuls-Methode | Nanopuls-Methode | Nanopuls-Methode | Nanoreplikator | Nanoreplikator | Nanoring | Nanorobobaby | Nanorobobaby | Nanoroboter | Nanorobotik | Nanoseil | Nanosensor | Nanosonde | Nanosphäre | nanotechnisch | nanotechnologisch | Nanothermometer | Nanowald | Nanozwirn

    (E?)(L?) http://www.www-kurs.de/glossar.htm
    Nano-Site

    Erstellt: 2010-11

    -nat- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-nat-", "-naut-", -"nav-" = "Schiff", "Schifffahrt", "(auf dem Meer) fahren" findet man in:

    -naut- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-nat-", "-naut-", -"nav-" = "Schiff", "Schifffahrt", "(auf dem Meer) fahren" findet man in:

    nav- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-nat-", "-naut-", -"nav-" = "Schiff", "Schifffahrt", "(auf dem Meer) fahren" findet man in:

    -nekr- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-nekr-" = "Toter", "Leiche" findet man in:

    -neo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-neo-", lat. "-nov-" = "neu" findet man in:

    -neur- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-neur-", "-neuro-", lat. "-nerv-" = "Nerv" findet man in:

    -neuro- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-neur-", "-neuro-", lat. "-nerv-" = "Nerv" findet man in:

    O

    -ök- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-ök-" = "Haus", "Haushalt" findet man in:

    -öko- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-öko-" = "Haus", "Haushalt", "Lebensraum" findet man in:

    -okt- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-okt-" = dt. "acht" findet man in:

    -olig- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-olig-", "-oligo-" = "wenige" findet man in:

    -oligo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-olig-", "-oligo-" = "wenige" findet man in:

    -opt- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-opt-" = "sehen" findet man in:

    -org- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-org-", "-organ-" = "Werkzeug", "Körperteil", "Sinneswerkzeug", "Musikinstrument" findet man in:

    -organ- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-org-", "-organ-" = "Werkzeug", "Körperteil", "Sinneswerkzeug", "Musikinstrument" findet man in:

    -ori- (W3)

    Das Präfix / Suffix lat. "-ori-", "-orig-" = "entstehen", "herkommen von" findet man in:

    -orig- (W3)

    Das Präfix / Suffix lat. "-ori-", "-orig-" = "entstehen", "herkommen von" findet man in:

    -orth- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-orth-", "-ortho-" = "richtig", "recht", "aufrecht", "gerade" findet man in:

    -ortho- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-orth-", "-ortho-" = "richtig", "recht", "aufrecht", "gerade" findet man in:

    P

    -päd- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-päd-" = "Junge", "Knabe", "leiten", "führen" findet man in:

    -palä- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-palä-" = "alt" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -paläo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-paläo-" = "alt" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -pan- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pan-", "-panto-" = "ganz", "alles", "jeder" findet man in:

    -panto- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pan-", "-panto-" = "ganz", "alles", "jeder" findet man in:

    -para- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-para-", "-parao-" = "neben", "bei", "entgegen" findet man in:

    -path- (W3)

    Das Präfix / Suffix lat. "-pati-", griech. "-path-", "-patho-" = "leiden", "erlitten", "dulden", "Leiden" findet man in:

    -patho- (W3)

    Das Präfix / Suffix lat. "-pati-", griech. "-path-", "-patho-" = "leiden", "erlitten", "dulden", "Leiden" findet man in:

    -pent- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pent-" = "fünf" findet man in:

    -peri- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-peri-" = "um - herum", "über" findet man in:

    -phäno- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phäno-", "-phant-", "-phas-" = "erscheinen" findet man in:

    -phant- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phäno-", "-phant-", "-phas-" = "erscheinen" findet man in:

    -pharma- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pharma-" = "Heilmittel" findet man in:

    -phas- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phäno-", "-phant-", "-phas-" = "erscheinen" findet man in:

    -phil- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phil-" = "Freund", "freundlich", "Liebhaber" findet man in:

    -philo- (W3)

    Das griech. "-phil-", "-philo-" = dt. "-liebend" ist als Wortbildungselement äußerst produktiv. Großgeschrieben "Phil-", "Philo-" steht es für dt. "-freund". Das griech. "phílos", "philos" = dt. "liebend", "freundlich", "lieb", "wert", "teuer", "Freund" (von etwas), "Verehrer", "Verehrung", "Liebhaber", "Anhänger", "geistig Engagierter", "Liebe", "Neigung" (zu etwas), auch "wissenschaftliche Beschäftigung", dient hierbei als Wortbildungselement mit der Bedeutung dt. "eine ausgeprägte Vorliebe für etwas oder jemanden habend", "etwas bevorzugen", "zu ... geneigt sein", "Vorliebe für ...". Man findet es in:

    Im Deutschen findet man es auch als "-philie" mit der Bedeutung dt. "Vorliebe", "Liebhaberei", "Neigung" (zu etwas). Diesem liegt griech. "philía" = dt. "Liebe", "Freundschaft", "Wohlwollen" und das Verb griech. "phileín", "philein" = dt. "lieben", "gern haben" zu Grunde. Man findet es in vielen wissenschaftlichen und pseudowissenschaftlichen Bezeichnungen wie:



    (E?)(L?) http://www.affixes.org/p/-phile.html

    Affixes: the building blocks of English

    "-phile" Also "-phil", "-philia", "-phily", "-philic", and "-philous".

    "Lover of or enthusiast for"; "having an affinity with a given thing".

    [Greek "philos", "loving".]

    Several broad groups are linked within this ending. One set denotes an admirer of the customs, people, or institutions of a country: Another marks an enthusiast for the cultural products of a medium: or for some subject area: It also appears in names for abnormal psychological states:

    In biology, the ending often indicates an organism, especially a micro-organism, that prefers a particular habitat, as in:

    The ending "-phil" can be a variant spelling, but most commonly names cells that have an affinity for certain dyes, such as

    Nouns in "-philia" denote the type of affinity: Nouns in "-phily" often refer to the collection of items as a hobby or pursuit, for example:

    Adjectives are formed in "-philic": , or in "-philous": For their opposites, see "-phobia".


    (E?)(L?) http://www.affixes.org/p/philo-.html

    Affixes: the building blocks of English

    phil(o)-, "phil-", "philo-"

    "Liking for a specified thing".

    [Greek "philein", "to love", or "philos", "loving".]

    The form also marks an admirer of a country or people, as with However, "philistine", a person who is hostile or indifferent to culture and the arts, derives from the Hebrew name for the people.


    (E?)(L?) http://www.amici-online.eu/Cursor_06.pdf

    S.16ff

    Philólogos, Philósophos, Philótechnos

    Klaus Bartels

    Was haben ein "Philologe" und ein "Philosoph", ein "Philanthrop" und ein "Philatelist" gemeinsam? Sie sind allesamt "Liebhaber": Das griechische Substantiv "phílos" bezeichnet den "Freund", das davon abgeleitete Verb "phileín" heißt "lieben". So ist der "Philologe" ein "Liebhaber des lógos, des Wortes", der "Philosoph" ein "Liebhaber der sophía, der Weisheit", der "Philanthrop ein "Liebhaber der ánthropoi, der Menschen", und der "Philatelist" - aber bleiben wir zunächst beim "Philologen" und beim "Philosophen".
    ...
    Mit der "Philologie" verhält es sich tatsächlich anders als etwa mit der "Anthropologie" oder der "Zoologie".

    Der griechische "lógos" bezeichnet das vernünftige, begründete und begründende Denken der Wissenschaft und dann auch das gedachte, gesprochene oder geschriebene Wort, in dem dieses Denken sich ausdrückt.

    So ist die "Anthropologie" die "Wissenschaft vom ánthropos, vom Menschen", die "Zoologie" die "Wissenschaft vom zóon, vom Lebewesen".

    Die "Philologie" aber ist nicht, wie es dem entspräche, die "Wissenschaft vom Lieben" - die hat erst Ovid in seiner „Ars amatoria“, seiner „Liebeskunst“, erfunden -, sondern umgekehrt die "Liebe zum Wort" wie die "Philosophie" die "Liebe zum Wissen", die "Liebe zur Weisheit". Da, wo die beiden Wörter "philólogos" und "philósophos" uns zuerst begegnen, bei Platon, bedeuten sie noch fast das Gleiche: Da ist der "philólogos" ursprünglich noch der "Liebhaber des wahrheitssuchenden philosophischen Gesprächs, des Dialogs".
    ...
    Da gibt es - um von Hunderten nur ein paar herauszugreifen - den "philóbakchos", den "Freund des Weingotts", und den "philómusos", den "Freund der Musen"; den "philotárichos", den "Salzfischliebhaber" und den "philosophoklés", den "Sophokles-Fan", und zu guter Letzt sogar den "philóphilos", den "Freund der Freundschaft".
    ...
    In seinem „Protagoras“ gebraucht Platon ein einziges Mal das Verb "philotechneín", in seinem „Staat“ ein einziges Mal das Adjektiv "philótechnos", in seinem „Kritias“ ein einziges Mal das Substantiv "philotechnía". An der letzten Stelle ist die "Philotechnie" eng mit der "Philosophie" verbunden: Wie die eine die "Liebe zum Erkennen, zum Verstehen" bezeichnet, so die andere die "Liebe zum Entwerfen, zum Herstellen". Ganz in Platons Sinne können wir bei der einen von einer "Begeisterung für die (betrachtende) Wissenschaft", bei der anderen von einer "Begeisterung für die (eingreifende) Technik" sprechen.

    "Philotechnie": das ist die Freude an der Lösung eines technischen Problems, am Lösen wie an der Lösung; das ist die selbstvergessene Besessenheit des Erfinders, die einen Archimedes mit dem Ruf „Heureka! Heureka!“, „Ich hab’s! Ich hab’s!“ splitterfasernackt aus den heißen Bädern quer durch die ganze Stadt in seine Werkstätte rennen lässt. Das geistige Abenteuer der "Philotechnie" entspricht dem geistigen Abenteuer der "Philosophie": nur dass es bei der einen ums Erkennen und Verstehen, bei der anderen ums „Bewerkstelligen“ geht. In Platons „Protagoras“ ist die "Philotechnie" in der Werkstätte des Hephaistos und der Athene zu Hause, wo die beiden miteinander eben nicht philosophieren, sondern "philotechnieren", wie es da heisst. Im 18. Gesang der „Ilias“ lässt Homer den Schmiedegott beiläufig eine Serie von zwanzig Dreifüßen auflegen, die auf den bloßen Wunschgedanken eines Gottes hin "autómatoi", "automatisch", durch den Göttersaal herbeirollen und wieder zurückrollen. Damit ist auch das Niveau bezeichnet, auf dem diese Hephaistische, Platonische "Philotechnie" angesiedelt ist: Sie erschöpft sich nicht in den Niederungen einer rührigen Bastelei, sondern steigt wie die "Philosophie" auf in die hehren Höhen, für die wir heute das Kürzel "High-Tech" haben.
    ...


    (E?)(L?) http://www.cnrtl.fr/etymologie/philo

    "PHILO", subst. fém. - Étymol. et Hist. 1880 (Larch. Suppl.). Apocope de "philosophie"*.


    (E?)(L?) https://www.dictionary.com/browse/-phile

    -phile


    (E?)(L?) https://www.dictionary.com/browse/philo-

    "philo-"

    Word Origin: a combining form appearing in loanwords from Greek, where it meant "loving" ("philology"); on this model, used in the formation of compound words ("philoprogenitive").

    Also especially before a vowel, "phil-".

    Origin of "philo-": Greek, combining form of "phílos" "loving", "dear"
    ...


    (E?)(L?) http://www.english-for-students.com/philo.html

    -phil- | -phila- | -phile- | -philo-

    These ROOT-WORDS are "PHIL", "PHILA", "PHILO" & "PHILE" which mean "LOVE". It comes from the Greek "philos" which means "loving". There are a great many words with this root since there are many things to love. This list gives you a good sampling; man, the arts both creative and practical, self, others, learning, wisdom, even the humble plant which wants nothing more than a tree to climb on. Truly "PHIL" makes the world go round! "PHILO" gets you to your places.


    (E?)(L?) https://www.etymonline.com/word/-phile

    "-phile"

    also "-phil", word-forming element meaning "one that loves, likes, or is attracted to", via French "-phile" and Medieval Latin "-philus" in this sense, from Greek "-philos", common suffix in personal names (such as "Theophilos"), from "philos" "loving", "friendly", "dear", "related", "own", related to "philein" "to love", which is of unknown origin. According to Beekes, the original meaning was "own", "accompanying" rather than "beloved".

    Related Entries


    (E?)(L?) https://www.etymonline.com/word/philo-

    "philo-"

    before vowels "phil-", word-forming element meaning "loving", "fond of", "tending to", from Greek "philos" "dear" (adj.), "friend" (n.), from "philein" "to love", of unknown origin. Productive of a great many compounds in ancient Greek.

    Related Entries


    (E?)(L?) https://www.infoplease.com/arts-entertainment/latin-and-greek-word-elements/its-all-greek

    "-philo-", "-phil-" - "having a strong affinity or love for" - "philanthropy", "philharmonic", "philosophy" "-phile" - "one that loves or has a strong affinity for"; "loving" - "audiophile", "Francophile"


    (E?)(L?) http://www.mhhe.com/socscience/english/spears/stu3/studisk/word_parts_lists/greekroots.htm

    "phil-", "philo-" - "like", "lover of"

    "philosophy", "Francophile", "bibliophile", "philately", "philanthropy"


    (E?)(L?) http://www.universcience.tv/categorie-la-philo-en-petits-morceaux-605.html

    La philo (philosophie) en petits morceaux - 6 médias correspondants


    (E?)(L?) http://www.wordfocus.com/word/word-starting-with/p/40/




    (E?)(L?) http://www.wordfocus.com/word/word-starting-with/p/41/




    (E?)(L?) http://wordinfo.info/unit/2726/ip:6/il:P

    "philo-", "phil-", "-phile", "-philia", "-philic", "-philous", "-phily", "-philiac", "-philist", "-philism"

    (Greek: "love", "loving", "friendly to", "fondness for", "attraction to"; "strong tendency toward", "affinity for")

    These are just a few of the meanings set up for the etymological meanings of "philo-" which comes to us from Greek.

    In biology, there are many words that use "philo-", "phil-" to mean "thriving in such and such a place or situation"; or "exhibiting a tendency for a specified condition" for its existence.

    Other meanings include: "strongly attracted to"; such as, "an organism that loves or is strongly attracted to something which is specified".

    In psychology and psychiatry, "-phile", "-philia", etc. use this element as a word termination indicating an abnormal craving or attraction to or an affinity for an object as shown by the word stems to which they are affixed.
    ...
    (mit einer langen Liste an Beispielen)


    (E?)(L?) https://www.wyzant.com/resources/lessons/english/etymology/refs/refs-pa-py

    "philo-", "phil-", "-phile", "-philia", "-philic", "-philous", "-phily", "-philiac", "-philist", "-philism" (Greek: "love", "loving", "friendly to", "fondness for", "attraction to", "strong tendency toward", "affinity for").


    (E?)(L?) https://adcs.home.xs4all.nl/woordenweb/p/philos.htm

    - filo - , - fiel

    G : "philos" - "vriend"

    Nederlands betekenis Engels Frans
    basofiel base-minnend basophil basophile
    cinefiel filmliefhebber - cinéphile
    filantroop menslievend persoon phil­anthropist phil­anthrope
    filharmo­nisch muziek­minnend phil­harmonic phil­harmonique
    filosofie wijsbegeerte philosophy philosophie
    halofiel zoutminnend halophile halophile
    hemofilie erfelijke bloedziekte (stollings­gebrek) haemophilia hémophilie
    homofiel ander van zelfde geslacht beminnend homosexual homosexuel
    hydrofiel waterminnend, water absorberend hydro­philous hydrophile
    pedofilie sexuele aantrekking tot kinderen - pédophilie
    xerofiel droogte­minnend xerophilous xérophile



    (E?)(L?) https://www.yourdictionary.com/philo

    "philo-" - "loving", "liking", "predisposed to": "philoprogenitive"

    Origin of "philo-": from Classical Greek "philos", "loving"


    Erstellt: 2018-12

    -phos- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phos-", "-phot-" = "Licht" findet man in:

    -phot- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phos-", "-phot-" = "Licht" findet man in:

    -phras- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phras-" = "Redensart", "Sprechen" findet man in:

    -phys- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phys-" = "Natur", "Wesen" findet man in:

    -phyto- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-phyto-" = "Pflanze" findet man in:

    -pleo- (W3)

    Das Präfix / Suffix lat. "-ple-", "-plen-", griech. "-pleo-" = "voll", "angefüllt" findet man in:

    -pluto- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pluto-" = "Reichtum" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -pod- (W3)

    Das Präfix / Suffix lat. "-ped-", griech. "-pod-" = "Fuß" findet man in:

    -pol- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pol-" = "Achse" findet man in:

    -poli- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-poli-" = "Staat", "Stadt" findet man in:

    -polit- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-polit-" = "politisch", "polis" = "Stadt", "politeia" = "öffentliche Rede" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -poly- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-poly-" = "viel" findet man in:

    -porn- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-porn-", "-porno-" = "Hure" findet man in:

    -porno- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-porn-", "-porno-" = "Hure" findet man in:

    -popul- (W3)

    Das Präfix / Suffix lat. "-popul-" = "Volk" findet man in:

    -pro- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech., lat. "-pro-" = "vor", "für", "hervor" findet man in:

    -prot- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-prot-", "-proto-" = "Ur-", "erstes" findet man in:

    -proto- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-prot-", "-proto-" = "Ur-", "erstes" findet man in:

    -pseud- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pseud-", "-pseudo-" = "falsch", "unecht" findet man in:

    -pseudo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pseud-", "-pseudo-" = "falsch", "unecht" findet man in:

    -psych- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-psych-" = "Seele" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -psycho- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-psycho-" = "Seele" findet man in:

    -pyr- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pyr-" = "Feuer", "Hitze" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -pyro- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-pyro-" = "Feuer" findet man in:

    Q

    R

    S

    -sark- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sark-", "-sarko"- = "Fleisch", "Spott", "spöttisch" findet man in:

    -sarko (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sark-", "-sarko"- = "Fleisch", "Spott", "spöttisch" findet man in:

    -schem- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-schem-" = "Stellung" findet man in:

    -som- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-som-" = "Körper" findet man in:

    -soph- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-soph-" = "Weisheit" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -sphär- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sphär-" = "Kugel" findet man in:

    -steno- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-steno-" = "eng", "schmal" findet man in:

    -stereo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-stereo-" = "fest", "körperlich" findet man in:

    -sy- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sy-", "-syl-", "-sym-", "-syn-", "-sys-" = "mit", "zusammen" findet man in:

    -syl- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sy-", "-syl-", "-sym-", "-syn-", "-sys-" = "mit", "zusammen" findet man in:

    -sym- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sy-", "-syl-", "-sym-", "-syn-", "-sys-" = "mit", "zusammen" findet man in:

    -syn- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sy-", "-syl-", "-sym-", "-syn-", "-sys-" = "mit", "zusammen" findet man in:

    -sys- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-sy-", "-syl-", "-sym-", "-syn-", "-sys-" = "mit", "zusammen" findet man in:

    T

    -tacho- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-tacho-", "-tachy-" = "schnell" findet man in:

    -tachy- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-tacho-", "-tachy-" = "schnell" findet man in:

    -taut- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-taut-" = "das Gleiche" findet man in:

    -techn- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-techn-" = "künstlich", "Kunst" findet man in:

    -tele- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-tele-" = "fern", "weit" findet man in:

    -tetra- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-tetra-" = "vier" findet man in:

    -thanat- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-thanat-" = "Tod" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -thanato- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-thanato-" = "Tod" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -thema- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-thema-" = "gesetzt" findet man in:

    -the- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-the-" = "Gott" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    -theo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-theo-" = "Gott" findet man in:

    -therap- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-therap-" = "bedienen" findet man in:

    -therm- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-therm-" = "warm" findet man in:

    -typ- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-typ-" = "Schlag" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    U

    V

    W

    X

    Y

    -xylo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-xylo-" = "Holz" findet man in:

    Erstellt: 2010-03

    Z

    -zoo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-zoo-", "-zoon-" = "Lebewesen" findet man in:

    -zoon- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-zoo-", "-zoon-" = "Lebewesen" findet man in:

    -zyklo- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-zyklo-" = "Kreis" findet man in:

    -zyn- (W3)

    Das Präfix / Suffix griech. "-zyn-" = "Hund", "bissig" findet man in: