Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Rose, Rosa, Rose, Rosa, Rose
Rosen Wuchs - Wuchs und Verwendung
Garten Rosen

A

agel-rosen.de
Garten Rosen

(E?)(L?) https://www.agel-rosen.de/gartenrosen/

Bei der Entscheidung, welche Rose in Ihren Garten passt, sollte zunächst Eines wichtig sein: Die Rose muss Ihnen gefallen! Eine schöne Blüte, die Farbe oder der Rosenduft.

Ein weiteres Kriterium kann die Wuchshöhe und Wuchsform sein. Die Rosen werden in "Moderne Rosen" und "Historische Rosen" unterschieden. Hierbei sind das Jahr der Züchtung und einige Merkmale entscheidend.

"Moderne Rosen" werden in verschiedene Wuchsformen unterteilt:

"Zwergrosen" und "Bodendeckerrosen" wachsen, wie der Name vermuten lässt, sehr niedrig und die "Bodendeckerrosen" insbesondere sehr dichtbuschig.

"Beetrosen" und "Edelrosen" werden höher, wobei die "Edelrosen" eher stark aufrecht mit langen, einzelnen Blütentrieben gedeihen. "Strauchrosen" benötigen noch mehr Platz, um ihre Höhe und Breite erreichen zu können. "Kletterrosen" sind zum Beranken von mittelhohen Flächen geeignet. Zu guter letzt benötigen "Ramblerrosen" den meisten Platz und können mitunter sogar in große Bäume klettern.

"Historische Rosen" dagegen werden meist nach Herkunft zugeordnet. Hier können sich die Wuchsformen in den verschiedenen Arten durchaus unterscheiden. Bekannte Arten sind zum Beispiel die "Damaszenerrosen", "Gallicarosen" oder die einfachen "Rugosarosen". Viele Rosensorten finden Sie bei uns auch als "Stammrosen".

1766 Gartenrosen


Erstellt: 2020-11

B

C

D

E

F

G

gartenrosen.de
Garten Rosen
W. Kordes' Söhne

(E?)(L?) http://www.gartenrosen.de/


Erstellt: 2013-10

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

wikipedia.org
Garten Rosen

(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Gartenrosen#Gartenrosen

Die Gartenrosen unterteilt man in zwei große Gruppen: Alte Rosen (auch „antike“ oder „historische Rosen“ genannt) sind Rosenklassen, die vor 1867 kultiviert wurden. Moderne Rosen sind Rosenklassen, die seit Einführung der Teehybriden ab 1867 entstanden sind.

Alte Rosen Zweckmäßig ist die Einteilung der Alten Rosen in zwei Gruppen (nach David Austin, Alte Rosen & Englische Rosen, Köln 1993): Moderne Rosen


Erstellt: 2013-11

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Rose, Rosa, Rose, Rosa, Rose
Rosen Wuchs - Wuchs und Verwendung
Garten Rosen

A

B

C

Cheers, Gordon
Rosen-Enzyklopädie
Die wichtigsten Wildrosen und über 4.000 Gartenrosen

Gebundene Ausgabe: 704 Seiten
Könemann Publishing
Verlag: Ullmann/Tandem (November 2005)
Sprache: Deutsch

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z