Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
ES-Ismen

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

Mestize (W3)

Als "Mestize" werden "Nachkommen eines weißen und eines indianischen Elternteils" insbesondere "Mischlinge zwischen Indianern und Spaniern" bezeichnet. Die Bezeichnung geht zurück auf span. "mestizo", zu spätlat. "mixticius" = dt. "Mischling", lat. "mixtus" = dt. "vermischt", lat. "miscere" = dt. "mischen".

In Frankreich findet man die Bezeichnung frz. "métis" = dt. "Mischling", "Bastard", die ebenfalls auf spätlat. "mixticius" zurück geführt wird.

(E?)(L?) http://www.kruenitz1.uni-trier.de/cgi-bin/callKruenitz.tcl

"Mestize", so heißen in Amerika die von europäischen Vätern und rothen oder amerikanischen Müttern gebornen Kinder. S. im Art. Leibesfarbe, Th. 71, S. 683.


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Mestize
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Mestize" taucht in der Literatur um das Jahr 1650 / 1810 auf.

(E?)(L?) http://corpora.informatik.uni-leipzig.de/


Erstellt: 2020-06

N

O

P

Q

R

S

T

U

Uni Wien
Wörter aus dem Spanischen

(E?)(L?) web.archive.org/web/20050404064959/http://www.unet.univie.ac.at/~a9902976/Sommer00/fwnetz.htm

...
2. Französisch (und Italienisch)
...
Die Fremdwörter aus dem Spanischen hängen eng mit den Entdeckungen zusammen (Columbus ff.): Auch aus dem Spanischen wird die Anrede in der dritten Person übernommen; Fachterminus: "Lehn-Pragmem". ...


Erstellt: 2020-05

V

W

X

Y

Z